Rollstuhl in Radolfzell am Bodensee

Geschäfte und Restaurants (in Radolfzell)

Das ist wheelmap.org genau das richtige. Das war Raúl Aguayo-Krauthausen ins Leben gerufen worden, er sitzt auch im Rollstuhl, "Glasknochen". Ich mache auch bei wheelmap.org mit, wenn ich Zeit habe.

mit dem Bus fahren

Allgemein gilt erst mal, dass das Busfahren in Radolfzell behindertengerecht ist. Eine Rampe kann jederzeit von dem Fahrer zur Verfügung gestellt werden, das ist kein Problem. Aber grundsätzlich gilt, dass nur eine Person mit Rollstuhl mitgenommen werden kann. Also, wenn man nicht alleine unterwegs ist sondern mit mehreren Rollstühlen, dann hat man ein Problem: Es kann nur jeweils ein Rollstuhl mitgenommen werden. Und wenn schon ein Rollstuhlfahrer in dem Bus sitzt, dann ist es ebenfalls nicht möglich, dass man noch mitgenommen wird, dann wartet man halt auf den nächsten Bus.

Hinzukommt, dass einige Busse die Rampen nicht besitzen, aber das kommt natürlich nur in Ausnahmefällen vor.

mit der Bahn fahren

Das ist nicht so einfach. Es gibt keinen Aufzug in Radolfzell, aber der Bahnhof selber ist über Rampen erreichbar. Aber das erreichen der Bahngleise stellt ein Problem dar. Am besten ist man ruf an und sag Bescheid, welche Zug  man nimmt, welches Gleis und wo der Zug hält, um das aussteigen auch zu gewährleisten. Am besten man sagt vorher Bescheid, also einen Tag vorher.

Die Bahn war es insgesamt nicht einfach,  auch wo man aussteigt ist teilweise sehr schwierig. Behindertengerechter Zugang zu den Bahngleisen ist definitiv nicht gewährleistet. In den Abendstunden ist es teilweise unmöglich, es steht dann kein Personal zur Verfügung.

Das ist eigentlich schon länger bekannt und und die Stadt Radolfzell hat  versucht das zu ändern, aber das ist jedes Mal gescheitert, die Bahn macht nicht mit.

Zeichen für Behinderte mit Rollstuhl

Da sieht es ganz übel aus. Die Bahn macht einfach nicht mit. 

Sonst geht das.